Es ist der 05.12.2022 - 03:01 Uhr
< Dezember 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Seitenbesucher
Online:
1
Besucher heute:
1
Besucher gesamt:
283557
Zugriffe heute:
30
Zugriffe gesamt:
1859385
Zählung seit:
 01.07.2009

Dreibrückenschützen ehren ihre Mitglieder

08. Aug. 2022, 00:00 von Jürgen Rüsel

 

Am Sonntag fand nach der Polonaise durch den Norden zum Festzelt am Lohwall der traditionelle Frühschoppen statt, in dessen Rahmen der Verein seine langjährigen Mitglieder ehrt und Beförderungen vornimmt. Aufgelockert wird dies durch die eine oder andere Aufführung, beigesteuert zumeist aus eigenen Reihen.

 

Vereins-Vize Jürgen Rüsel begrüßte die Anwesenden im voll besetzen Zelt, anschließend übernahm Uli Hinney in bewährter Weise und mit der allzeit bekannten und geschätzten sonoren Stimme sowie der einen oder anderen humorigen Bemerkung, die weitere Moderation des Vormittags. Auf Grund der pandemiebedingten Festabsagen 2020 und 2021 galt es geradezu einen Ehrungsmarathon zu absolvieren, galt es doch allein 69 Jubiläen langjähriger Mitglieder zu würdigen.

 

Einen ersten Höhepunkt des Vormittages lieferte die Ehrengarde der Dreibrückenschützen, die den aktuellen Hit der Flippers „Wir sagen Dankeschön“ auf das Dreibrückenjubiläum umgetextet hatten. Till Rüsel, Jan Kolodzei und Marius Hippler sangen live und brachten u.a. mit dem Refrain

„Wir sagen Dankeschön, 100 Jahre Dreibrücken

Und dass wir heute wieder hier sind, das verdanken wir nur euch

Wir glauben´s selber kaum, 100 Jahre Dreibrücken

Was wär´n wir ohne uns´re Freunde, ohne euch, die lieben Schützen“

 

Der Funke sprang direkt über ins Festzelt und dank der ausgeteilten Liedtexte wurde kräftig mitgesungen und geschunkelt. Natürlich wurden die Ehrengardisten nicht ohne eine Zugabe von der Bühne gelassen, zu der dann die ganze Garde erschien.

 

Im Anschluss nahm der Vorstand Ehrungen verdienter Mitglieder vor. Jürgen Rüsel ehrte die anwesende Martina Mersch mit den Verdienstorden des Vereins in Bronze. In seiner Laudatio hob er insbesondere ihr Engagement in der Kaufmannschaft der Dreibrückenstraße hervor, die den Schützenverein immer wieder unterstützen. Rüsel bedauerte, dass mit der Schließung des Hotels gerne für Veranstaltungen und Versammlungen genutzte Räumlichkeiten nicht mehr zur Verfügung stehen werden, wünschte ihr für ihren Ruhestand „alles nur erdenklich Gute, Gesundheut und Zeit, die Dinge in Angriff zu nehmen“, die sie immer habe aufschieben müssen.

 

Ebenfalls mit den Verdienstorden in Bronze wurde Hartmut „Harti“ Merkentrup geehrt, den Rüsel „unverzichtbare anpackende Hand“ des Vereins bezeichnete. Besonders in allen Belangen rund um den Auf- und Abbau des Schützenplatzes sei Merkentrup allgegenwärtig. Ebenfalls gewürdigt wurde, dass er und seine Frau Heike, sein Gelände immer wieder für Festivitäten des Vereins zur Verfügung stellten.

 

Die Mitglieder des Geschäftsführenden Vorstandes (ohne Hennes Bußmann) waren sich darüber hinaus darin einig, dass Vereinspräsident Hennes Bußmann  allein auf Grund seines unermüdlichen Einsatzes für den Verein den Verdienstorden in Silber verdient hat und organisierten an ihm vorbei diese Ehrung. Die Laudatio übernahm Detlef Kamermann, der nicht nur als Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand mit Hennes Bußmann seit Jahren vertrauensvoll zusammenarbeitet, sondern ihm langjährig freundschaftlich verbunden ist. Da Hennes Bußmann sich aufgrund allergischer Reaktionen nach Insektenstichen für den Sonntag leider abmelden musste, rief Geschäftsführer Sven Wendel Bußmann unter einem Vorwand an und das Zelt überraschte ihnmit der Bekanntgabe seiner Ehrung per Telefon. Bußmann zeigt sich überrascht und hoch erfreut und dankte allen Anwesenden für den langanhaltenden Applaus, der die Ehrung begleitete.

 

Anschließend zeichnete Franz-Josef Jordan als Vorsitzender der Sportschützenabteilung Mechthild Jordan-Beckhove und ihren Mann Heinz Beckhove für ihre Verdienste um den Schießsport im Allgemeinen und das Wirken für die Abteilung und den Verein insbesondere, mit der höchsten Auszeichnung der Schießsportabteilung aus, beide zeigten sich überrascht, aber höchstgeehrt.

 

Einen nächsten Höhepunkt bildete eine Rheinische-Kaltblut-Quadrille, die durch die Mitglieder des Vorstandes, unter der Regie von Rita Rüsel und Christian Fährenkämper eingeübt und dargeboten wurde. Eingeleitet wurde die Quadrille von niemandem geringeren als Klaus Tönsfeuerborn, ehemals 1. Hauptsattelmeister, Kaiser der Dreibrückenschützen  und erstmals seit 17 Jahren wieder beim Schützenfest dabei. Nach der schweißtreibenden Aufführung wurde die Darbietung von Rita und Christian, die gleichzeitig als Wertungsrichter fungierten in seinen jeweiligen Teilen bewertet. Insbesondere Fährenkämper sparte nicht lob und vergab eine 8 (von 10 möglichen) als Wertnote. Das Zelt sparte auch hier nicht mit Applaus und ließ den Vorstand nicht ohne eine Zugabe aus dem Zelt.

Wichtiger Bestandteil des sonntäglichen Frühschoppens sind die Ehrungen der langjährigen Mitglieder:

 

König vor 25 Jahren

König 1995                                                          Franz-Josef Berning

Königin 1995                                                       Elisabeth Berning

 

König 1996                                                          Max Gövert jun.

Königin 1996                                                       Carmen Gövert

 

König 1997                                                          Alexander Michelatos (kein Mitglied mehr)

Königin 1997                                                       Nicole Tönsfeuerborn

 

König vor 40 Jahren

König 1980                                                          Walter Ehrenbrink †

Königin 1980                                                       Elisabeth Harheil †

 

König 1981                                                          Rudolf Brinkmann (krankheitsbed. abwesend)

Königin 1981                                                       Agnes Holtkamp

 

König 1982                                                          Werner Beelenherm

Königin 1982                                                       Maria Preckel †


König vor 50 Jahren

König 1970                                                          Kurt Ronning †

Königin 1970                                                       Hedwig Artmann †

 

König 1971                                                          Rolf Schnieder †

Königin 1971                                                       Karin Brinkmann

 

König 1972                                                          Harald Kröger †

Königin 1972                                                       Bernharde Kröger †


König vor 60 Jahren

König 1960                                                          Wilhelm Mönnigmann †

Königin 1960                                                       Anne Pumpe

 

König 1961                                                          Karl Brinkmann †

Königin 1961                                                       Hilde Venherm †

 

König 1962                                                          Hugo Spiegel †

Königin 1962                                                       Gerda Lindenau †

 

_____________________________________________________________________________________________________

Mitglied im Verein seit                                             

 

1995 (25 Jahre)                                                  Michael Averesch

                                                                            Frank Berghaus

                                                                            Herbert Dopheide

                                                                            Jürgen Rüsel

                                                                            Ulrich Weißen

                                                                            Klaus Buller

                                                                            Thorsten Schimanski

 

1996                                                                    Thomas Hausfelder

                                                                            Hans-Werner Albert

                                                                            Karl-Heinz Herzog

                                                                            Ludger Schlüter

                                                                            Detlef Schmitz

                                                                            Marc Neusel

                                                                            Theo Schwakenberg

                                                                            Timo Schalkamp

                                                                            Karl-Heinz Bitter

                                                                            Ralf Sawukaytis (verhindert)

 

1997                                                                    Manfred Düpjan

                                                                            Wilfried Notarp

                                                                            Lennart Harheil

                                                                            Günter Nüßing (verhindert)

                                                                            Rudolf Schwakenbergg

                                                                            Manfred Vorderlandwehr

 

___________________________________________________________________________

 

1980 (40 Jahre)                                                  Walter Altefrohne

                                                                            Holger Brinkmann

                                                                            Winfried Jordan

                                                                            Klaus Nerkamp

                                                                            Manfred Strotmann

                                                                            Klaus Tönsfeuerborn

 

1981                                                                    Hubert Brokbals

                                                                            Uwe Ortjohann

                                                                            Andreas Robert

                                                                            Martin Affhüppe

                                                                            Günter Menne

                                                                            Reinert Schwaer

 

1982                                                                    Josef Jüttner

                                                                            Christian Robert

                                                                            Ludger Schalkamp

                                                                            Helmut Schöning

 

___________________________________________________________________________

 

1970 (50 Jahre)                                                  Ludger Preckel

                                                                            Heinz Reifert

 

1971                                                                    Gerhard Bastian

                                                                            Hans Holtkötter

                                                                            Erich Kunze

                                                                            Prof. Dr. Paul Leidinger

                                                                            Heinz Schöne (verhindert)

                                                                            Wilfried Wienker

 

1972                                                                    Günter Averbeck

                                                                            Franz-Josef Berning

                                                                            Wolfgang Budde (verhindert)

                                                                            Heinz Eggersmann

 

___________________________________________________________________________

 

1960 (60 Jahre)                                                  Peter Burian

                                                                            Hans Kroos

                                                                            Georg Matz

 

1961                                                                    Heinz Beelenherm

                                                                            Heinz Micke

                                                                            Reinhard Holtkamp

                                                                            Dieter Deutschewitz

 

1962                                                                    Edith Kettler

                                                                            Laurenz Neite

                                                                            Franz Nieweg (verhindert)

 

___________________________________________________________________________

 

1955 (65 Jahre)                                                  Bernhard Ortjohann

 

1956                                                                    Karl-Heinz Schmitz

 

1957                                                                    Heinz Brinkmann

                                                                            Theo Büscher

                                                                            Horst Wessel

 

___________________________________________________________________________

 

1952 (70 Jahre)                                                  Hermann Deitert jun.

                                                                            Theodor Grachtrup

                                                                            Herbert Schröder

 

___________________________________________________________________________

 

Verdienstorden in Bronze                                 Hartmut Merkentrup

                                                                            Judith Wald

                                                                            Martina Mersch

 

___________________________________________________________________________

 

Verdienstorden in Silber                                   Hennes Bußmann

 

___________________________________________________________________________

 

 

Hinney entließ hiernach alle Anwesenden in den Nachmittag, nicht ohne auf die anstehenden Programmpunkt wie Hampelmannschiessen Damen und Herren, Kinderschützenfest und Kinderkrönung hinzuweisen.

 

Zurück